BEWERTUNGEN

Lesen Sie hier was unsere Kunden über uns sagen

Hund und Führer sind in treuen Händen

5. April 2022

Besonders schätze ich an Joachim, dass er mir die Augen für die vielen Facetten des Miteinanders von Hundeführer und Hund geöffnet hat und fortlaufend dazu coacht. Die Zusammenarbeit mit ihm ist vertrauensvoll, offen, lösungsorientiert, unterstützend und auf Augenhöhe. Die persönliche Beziehung stimmt, damit man als „Hundeführer in Ausbildung“ gut mit Kritik umgehen kann. Er gibt Hilfestellungen und gute Anregungen in der gemeinsamen Zusammenarbeit. Bei Joachim bin ich mit meinem Westfalenterrier in guten, treuen Händen.

Jobst Burgsdorff
Verified

Dackel mit Webfehler tritt auf kompetenten Trainer

5. April 2022

Ursprünglich meldete ich mich bei Joachim mit der dringlichen Bitte um Hilfe bei der Erziehung unseres Familien-RH-Dackels „Anton“.

Das Zusammenleben mit Anton erwies sich bis dato als anstrengend, da er an der Leine nicht kooperierte und sich seine giftige Art Fremden gegenüber zuspitzte. Die regelmäßigen Besuche bei Joachim haben mich gelehrt Antons Verhalten in bestimmten Situationen besser einschätzen zu können.

Als völlige Newcomer wurden wir mit viel Geduld und Professionalität an die Fährtenarbeiten herangeführt und es bereitet mir kontinuierlich große Freude die Fortschritte von Anton zu beobachten.

Ich fühle mich mit Anton bei Joachim sehr gut aufgehoben, bin für die bisher schon erhaltenen Tipps, Ratschläge sowie Empfehlungen sehr dankbar und freue mich sehr auf die nächsten Trainingseinheiten!

Anonym
Verified

Hund und Führerin total begeistert!

9. März 2022

Klasse Ausbildung, auch wenn ich erkennen musste, dass mein Hund mich nicht immer so ernst nimmt 😉

Joachim ist einfühlsam mit ihr umgegangen, sie freut sich riesig ihn zu sehen und hat super viel gelernt, ganz ohne Zwang! Es hat total viel Spaß gemacht, den Hund da abholen zu können wo er steht, besser zu verstehen wie er lernt und zu sehen wie er alles gibt, um die Aufgaben zu erfüllen!

Absolut empfehlenswert!

Dr. Claudia Harkai
Verified

Brilliante individuelle Ausbildung für Führer und Hund

9. März 2022

Mit den Blick des professionellen Schweißhundeführers erkennt Joachim jedes Detail, auf das es ankommt, um einen Führer – Hund – Gespann eine individuelle Grundlage für die erfolgreiche Entwicklung bei der Fährtenarbeit zu legen. Wer durch Joachims Schule geht, der lernt seinen Hund zu verstehen und auch schwierige Aufgaben als Team situationsgerecht zu meistern.

Rolf Starosta
Verified

BEWERTUNGEN

Schreiben Sie hier Ihre eigene Bewertung

Vor dem Start ins Jagdjahr

Erlerntes wieder aktivieren und festigen vor dem Start in den Herbst Jagdhundeführerlehrgang Vorbereitung auf die Jagdsaison

  • Schweißarbeit getupft, gespritzt oder getretene Fährten
  • Schleppen Haar & Federwild
  • Vorstehen an der Reizangel /am Wild
  • Gehorsam allein und in der Gruppe
  • Fuchsschleppe / Fuchs über Hindernis
  • Verlorensuche am Wasser/im Wald
  • Tägliche praktische Übungen mit unseren Hunden im Revier
  • Prüfungsordnungen zu anstehenden Prüfungen (z.B. BrP, HZP, VGP)
  • Erste Hilfe am Hund
  • Schießnachweis für Drück- und Bewegungsjagden (Kosten nicht im Preis enthalten)
  • Anschuss-Seminar
  • Gemeinsamer Grillabend
  • Für den Jäger (noch) ohne Hund ein intensiver Vorbereitungskurs.
    Dieser Hilft bei der Wahl und der Ausbildung des Hundes Fehler zu vermeiden.

Kosten Schleppwild siehe Lehrgangsgebühr

Jagdhundeführerlehrgang

auf dem Weg zum brauchbaren Jagdhund für alle jagdlich geführten Rassen

Vorbereitung auf Prüfungen bzw.
zur neuen Jagdsaison

  • Schweißarbeit getupft, gespritzt oder getretene Fährten
  • Schleppen Haar & Federwild
  • Vorstehen an der Reizangel /am Wild
  • Gehorsam allein und in der Gruppe
  • Fuchsschleppe / Fuchs über Hindernis
  • Verlorensuche am Wasser/im Wald
  • Tägliche praktische Übungen mit unseren Hunden im Revier
  • Prüfungsordnungen zu anstehenden Prüfungen (z.B. BrP, HZP, VGP)
  • Erste Hilfe am Hund
  • Schießnachweis für Drück- und Bewegungsjagden (Kosten nicht im Preis enthalten)
  • Anschuss-Seminar
  • Gemeinsamer Grillabend
  • Für den Jäger (noch) ohne Hund ein intensiver Vorbereitungskurs.
    Dieser Hilft bei der Wahl und der Ausbildung des Hundes Fehler zu vermeiden.

Kosten Schleppwild siehe Lehrgangsgebühr

Jagdhundeführerlehrgang Welpen/Junghund

für alle jagdlich geführten Rassen

  • Schweißarbeit getupft, gespritzt oder getretene Fährten
  • Schleppen Haar & Federwild an der Leine
  • Vorstehen an der Reizangel /am Wild an der Leine
  • Gehorsam allein und in der Gruppe
  • Gewöhnung an den Schussknall
  • Gewöhnung an die Wasserarbeit
  • Gewöhnung an Wild (Krähe, Taube, Fuchs etc.)
  • Tägliche praktische Übungen mit unseren Hunden im Revier
  • Prüfungsordnungen zu anstehenden Prüfungen (z.B. Jugendsuche)
  • Erste Hilfe am Hund
  • Schießnachweis für Drück- und Bewegungsjagden (Kosten nicht im Preis enthalten)
  • Anschuss-Seminar
  • Gemeinsamer Grillabend
  • Für den Jäger (noch) ohne Hund ein intensiver Vorbereitungskurs.
    Dieser Hilft bei der Wahl und der Ausbildung des Hundes Fehler zu vermeiden.

Kosten Schleppwild siehe Lehrgangsgebühr

Kursinhalte
Fährtenarbeit / Nachsuche

Welpen/Junghunde 3 – 6 Monate für alle jagdlich geführten Rassen

  • Nasengebrauch: Schweißarbeit getupft, gespritzt oder getretene Fährten
  • Gehorsam allein und in der Gruppe
  • Gewöhnung an den Schussknall
  • Tägliche praktische Übungen mit unseren Hunden im Revier
  • Vorträge Rund um das Thema „Schweiß- und Fährtenarbeit“
  • Prüfungsordnungen zu anstehenden Prüfungen und UVV
  • Erste Hilfe am Hund
  • Frühprägung Saugatter (nach Teilnehmer Voranmeldung, Kosten nicht im Preis enthalten)
  • Schießnachweis für Drück- und Bewegungsjagden (Kosten nicht im Preis enthalten)
  • Anschuss-Seminar
  • Gemeinsamer Grillabend
  • Für den Jäger (noch) ohne Hund ein intensiver Vorbereitungskurs.
    Diese hilft bei der Wahl und der Ausbildung des Welpen Fehler zu vermeiden.
  •  

Kursinhalte
Fährtenarbeit / Nachsuche

Wochenplan Schweißhundeführerlehrgang Jagdhunde für alle jagdlich geführten Rassen (z.B. zur Vorbereitung auf Prüfungen)

  • Nasengebrauch: Schweißarbeit getupft, gespritzt oder getretene Fährten
  • Gehorsam allein und in der Gruppe
  • Schussknall weiter festigen
  •  Tägliche praktische Übungen mit unseren Hunden im Revier, erlerntes
    weiter festigen
  • Vorträge Rund um das Thema „Schweiß- und Fährtenarbeit
  • Prüfungsordnungen zu anstehenden Prüfungen
  • Erste Hilfe am Hund
  •  Saugatter (nach Teilnehmer Voranmeldung, Kosten nicht im Preis enthalten)
  •  Schießnachweis für Drück- und Bewegungsjagden
    (Kosten nicht im Preis enthalten)
  • Anschuss-Seminar
  •  Gemeinsamer Grillabend
  •  Für den Jäger (noch) ohne Hund ein intensiver Vorbereitungskurs.
  • Dieser hilft bei der Wahl und der Ausbildung des
    Hundes Fehler zu vermeiden.